Dreamteam der WM:

Tor: Manuel Neuer
Abwehr: Mats Hummels, David Luiz, Marcelo, Thiago Silva (alle Brasilien)
Mittelfeld: Ángel Di María (Argentinien), James Rodríguez (Kolumbien), Toni Kroos
Angriff: Lionel Messi (Argentinien), Thomas Müller, Neymar (Brasilien)
Trainer: Joachim Löw


DFB.de
Live-Übertragungen von Testspielen

Rot-Weiss Essen – Borussia Dortmund am Sonntag, 27. Juli, 17 Uhr, bei Sport1

Borussia Dortmund - Chievo Verona am Freitag, 1. August, 18.30 Uhr, bei Sport1

Slask Wroclaw – Borussia Dortmund am Mittwoch, 6. August, 17 Uhr, bei Eurosport1

FC Liverpool – Borussia Dortmund am Sonntag, 10. August, 13.15 Uhr MESZ, im WDR-Fernsehen

Das Testspiel zwischen Rot-Weiss Essen und Borussia Dortmund (27.07. - 17 Uhr) wird live auf Sport1 übertragen
Marco #Reus hat gestern in Brackel eine lockere Laufeinheit absolviert.
Florian Groeger via Twitter (via bvbkirsche)

Wir wollten unterschiedliche Stürmertypen und wir haben sie nun. Bei all der wahnsinnigen Qualität die Lewy hat, hat er uns aber auch festgelegt. Du konntest ja kaum um ihn herumspielen, weil er wie eine Krake alle Bälle festgemacht hat. Natürlich glauben mir alle, dass wir ihn sehr gerne behalten hätten. Aber diese Situation müssen wir als Chance begreifen und tun das auch. Dementsprechend haben wir nicht nach einem Lewy-Double geguckt, sondern nach Stürmern und Spielertypen umgeschaut, die uns in verschiedenen Situationen weiterhelfen können.
Jürgen Klopp über Immobile, Ramos und Ji (via einmalborusseimmerborusse)

(Quelle: ruhrnachrichten.de)

Aus der U15 kenne ich keinen Spieler. Ab der U17 bin ich im Thema, bei der U19 auch. Das ist zeitlich ein bisschen schwierig, die spielen immer, wenn wir trainieren. […] Aber ich bin mit Hannes Wolf, Marc-Patrick Meister und David Wagner so wie so in ganz engem Kontakt. Wir sind ein Verein der offenen Türen. Bei uns kann jeder zu jedem rein und mit jedem reden. Wenn Hannes kommt und sagt er hat einen Spieler, den ich mir unbedingt angucken muss, dann ist da ein U-17 Spieler, der bei uns im Training mitmacht.
Jürgen Klopp (via einmalborusseimmerborusse)

(Quelle: ruhrnachrichten.de)

Ich hab es gehofft und bin bis heute davon überzeugt, dass wir [mit Hannes Wolf] einen Rohdiamanten bekommen haben. Es gehört im Leben dazu, dass man aus der Vergangenheit lernt, die Gegenwart regelt und die Zukunft plant. Er ist jemand für die Zukunft, ganz bestimmt.
Jürgen Klopp über unseren U-17 Trainer Hannes Wolf, dessen Engagement beim BVB er selbst eingefädelt hat. (via einmalborusseimmerborusse)

(Quelle: ruhrnachrichten.de)


(Quelle: wangxiangzhidi)



(Quelle: unserefarbenschwarzundgelb)